Kampfer-Milchling

Menu
Kampfer-Milchling1

Steckbrief

Kategorie/Art: Lamellenpilze
Wertigkeit: essbar
Hut/Fruchtkörper: 2 cm - 7 cm breit; trüb rotbraun bis dunkel kastanienbraun, fleischrötlich ausblassend; anfangs flach gewölbt, bald mit vertiefter Mitte, oft mehr oder weniger gebuckelt, Oberfläche trocken, matt, Rand heller, anfangs eingebogen, zuletzt gefurcht
Hutunterseite: Lamellen angewachsen, auch z. T. etwas herablaufend, gedrängt, dünn, blass rötlich-braun, auf Druck eine mehr oder weniger weinrötliche bis braunrötliche Verfärbung möglich, im Alter vom Sporenstaub weiß bestäubt
Stiel: max. Stielgröße 6 cm, max. Stielbreite 1 cm; oft gebogen, dunkel rotbraun mit graulila Beiton, an der Basis dunkler, striegelig-filzig
Fleisch: dünn, blass, rotbräunlich, Milch weißlich, mild mit leicht bitterem Nachgeschmack
Sporenpulver/mikr. Eigenschaften: blass cremefarben
typ. Begleitpflanze: Rotstängelmoos
Geruch: nach Maggi
Geschmack: nach Liebstöckel
bevorz. Boden: keine Angabe
Vorkommen: Laubwald , Nadelwald , Mischwald
Wachstum: Juni , Juli , August , September , Oktober

Bilder


Kampfer-Milchling1
Kampfer-Milchling2
Kampfer-Milchling3
Kampfer-Milchling4

Doppelgänger


Rotbrauner Milchling (ungenießbar)

Süßlicher Buchenmilchling (essbar)

Wässriger Milchling (essbar)




Alle Angaben ohne Gewähr oder Rechtsanspruch

Anzeige