Gestiefelter Häubling

Menu
Gestiefelter Häubling1

Steckbrief

Kategorie/Art: Lamellenpilze
Wertigkeit: ungenießbar
Hut/Fruchtkörper: 0.5 cm - 3 cm breit; goldgelb bis honigbräunlich; halbkugelig bis flach-konvex, Huthaut feucht etwas klebrig, besonders am Rand etwas gerieft, ohne Velumspuren
Hutunterseite: Lamellen jung gelblich, später rostbraun, angeheftet, ziemlich entfernt stehend
Stiel: max. Stielgröße 12 cm, max. Stielbreite 0.2 cm; dünn, schwach wellig, seidig-faserig, mit Hutfarbe, Spitze bereift, jung durch weißliches, spinnwebartiges, vergängliches Velum stark überfasert bis fast gestiefelt (Name!)
Fleisch: dünn
Sporenpulver/mikr. Eigenschaften: rostocker, glatt
typ. Begleitpflanze: keine Angabe
Geruch: unbedeutend
Geschmack: rettichartig
bevorz. Boden: Moos
Vorkommen: Nadelwald , Mischwald , Wiese / grasige Plätze , Waldwiesen
Wachstum: September , Oktober , November

Bilder


Gestiefelter Häubling1
Gestiefelter Häubling2
Gestiefelter Häubling3
Gestiefelter Häubling4

Doppelgänger


Atkinsons Häubling (ungenießbar)




Alle Angaben ohne Gewähr oder Rechtsanspruch

Anzeige