Zitronengelber Erlen-Schüppling

Menu
Zitronengelber Erlen-Schüppling1

Steckbrief

Kategorie/Art: Lamellenpilze
Wertigkeit: ungenießbar
Hut/Fruchtkörper: 4 cm - 8 cm breit; gelb; jung halbkugelig, später gewölbt bis ausgebreitet, Oberfläche feucht klebrig, glatt, glänzend, Scheitel später z. T. gelbbraun, Rand oft mit faserigen Velumresten
Hutunterseite: Lamellen angewachsen bis kurz herablaufend, blassgelb, alt rostfarben
Stiel: max. Stielgröße 8 cm, max. Stielbreite 1 cm; gelb-blassgelb, oft gekrümmt, hohl, zylindrisch, zur Basis hin zunehmend rostbraun, faserschuppig, Ring kaum erkennbar
Fleisch: blassgelb
Sporenpulver/mikr. Eigenschaften: rostbraun, glatt
typ. Begleitpflanze: keine Angabe
Geruch: süßlich
Geschmack: mild bis leicht bitter
bevorz. Boden: Holz
Vorkommen: Laubholz , unter Erlen , an / auf Baumstümpfen
Wachstum: September , Oktober , November , Dezember

Bilder


Zitronengelber Erlen-Schüppling1
Zitronengelber Erlen-Schüppling2
Zitronengelber Erlen-Schüppling3
Zitronengelber Erlen-Schüppling4

Doppelgänger


Schwefel-Ritterling (schwach giftig)

Rauchblättriger Schwefelkopf (essbar)

Grünblättriger Schwefelkopf (giftig)




Alle Angaben ohne Gewähr oder Rechtsanspruch

Anzeige