Wiesen-Stäubling

Menu
Wiesen-Stäubling1

Steckbrief

Kategorie/Art: Boviste
Wertigkeit: jung essbar
Hut/Fruchtkörper: 2 cm - 4 cm breit; jung cremefarben, alt schmutzig bis grauweiß ; birnen oder kreiselförmig, oft typisch flach gedrückt, Außenseite kleiig bis feinstachelig, bald verkahlend, ohne Netzmuster, besitzt eine pergamentartige Querwand im Inneren, im Alter oben öffnend
Hutunterseite: keine Hutunterseite vorhanden, siehe Fruchtkörperbeschreibung
Stiel: kein Stiel vorhanden, siehe Fruchtkörperbeschreibung
Fleisch: weiß, später gelb werdend, alt oliv- schwarzbraun, Fruchtmasse wird durch eine Außenhaut getrennt
Sporenpulver/mikr. Eigenschaften: olivbraun, rundlich, glatt bis feinwarzig, ohne Keimporus
typ. Begleitpflanze: keine Angabe
Geruch: angenehm pilzartig
Geschmack: mild
bevorz. Boden: Gras/Wiese
Vorkommen: Wiese / grasige Plätze , Weiden , Gärten , auf/bei Wegen
Wachstum: Juli , August , September , Oktober

Bilder


Wiesen-Stäubling1
Wiesen-Stäubling2
Wiesen-Stäubling3
Wiesen-Stäubling4

Doppelgänger


Flaschenbovist (jung essbar)

Hasenbovist (jung essbar)




Alle Angaben ohne Gewähr oder Rechtsanspruch

Anzeige