Aschgrauer Helmling

Menu
Aschgrauer Helmling1

Steckbrief

Kategorie/Art: Lamellenpilze
Wertigkeit: unbedeutend
Hut/Fruchtkörper: 0.5 cm - 2 cm breit; grau, graubraun; jung glockig gewölbt, später flach gewölbt, mit leichtem Nabel, z. T. auch mit Papille, jung bereift, später kahl, bis zur Mitte gerieft
Hutunterseite: Lamellen jung etwas aufsteigend, später gerade angewachsen bis leicht herablaufend, entfernt stehend, teilweise gegabelt und auch queradrig verbunden, weißlich-grau, Schneide etwas heller.
Stiel: max. Stielgröße 6 cm, max. Stielbreite 0.2 cm; zylindrisch, rund, bald röhrig, knorpelig und starr elastisch, ähnlich wie der Hut gefärbt, Spitze etwas blasser, glatt, kahl, Basis weisslich striegelig
Fleisch: weißlich-grau
Sporenpulver/mikr. Eigenschaften: weiß
typ. Begleitpflanze: keine Angabe
Geruch: mehlig
Geschmack: mild bis mehlartig
bevorz. Boden: Nadelstreu
Vorkommen: Nadelwald , Mischwald , unter Fichten
Wachstum: September , Oktober , November

Bilder


Aschgrauer Helmling1
Aschgrauer Helmling2
Aschgrauer Helmling3
Aschgrauer Helmling4

Doppelgänger


Kegeliger Helmling (ungenießbar)




Alle Angaben ohne Gewähr oder Rechtsanspruch

Anzeige