Gelbgestiefelter Schleimkopf

Menu
Gelbgestiefelter Schleimkopf1

Steckbrief

Kategorie/Art: Lamellenpilze
Wertigkeit: essbar
Hut/Fruchtkörper: 5 cm - 12 cm breit; gelb, gelbbraun bis schwach rötlichbraun; jung halbkugelig, dann flach gewölbt, feucht schleimig, Rand lange eingebogen mit auffälligen Velumresten
Hutunterseite: ausgebuchtet, erst cremegrau, auch mit bläulichem bis violettem Schimmer, später ockerbraun bis rostbraun, Schneiden weisslich, eng stehend mit Zwischenlamellen
Stiel: max. Stielgröße 12 cm, max. Stielbreite 2.5 cm; stämmig-fest, zylindrisch, weisslich, besonders im unteren Bereich mit ockerbraunen Velumresten behangen, oft an der Stielbasis etwas verdreht
Fleisch: weiß, fest (verfärbt sich in Lauge gelb)
Sporenpulver/mikr. Eigenschaften: ockerbräunlich
typ. Begleitpflanze: keine Angabe
Geruch: nach Hefe
Geschmack: mild
bevorz. Boden: keine Angabe
Vorkommen: Laubwald , Mischwald , unter Birken
Wachstum: Juli , August , September , Oktober

Bilder


Gelbgestiefelter Schleimkopf1
Gelbgestiefelter Schleimkopf2
Gelbgestiefelter Schleimkopf3
Gelbgestiefelter Schleimkopf4

Doppelgänger


Noch keine Doppelgänger eingetragen




Alle Angaben ohne Gewähr oder Rechtsanspruch

Anzeige