Grüner Knollenblätterpilz

Menu
Grüner Knollenblätterpilz1

Steckbrief

Kategorie/Art: Lamellenpilze
Wertigkeit: tödlich giftig
Hut/Fruchtkörper: 4 cm - 15 cm breit; grün, olivgrün bis dunkeloliv, selten blassgrünlich bis weiß; anfangs eiförmig und von weißer Gesamthülle umgeben, bald aufbrechend und kegelig bis gewölbt, später flach ausgebreitet, Oberfläche bei feuchtem Wetter klebrig, mit feiner, eingewachsener Radialfaserung, Rand glatt, nicht gerieft
Hutunterseite: Lamellen am Stiel frei, gedrängt, weich, weiß, alt gelbgrünlich überhaucht, Schneiden glatt
Stiel: max. Stielgröße 20 cm, max. Stielbreite 2 cm; zylindrisch, ausgestopft, alt hohl, weißlich, unterhalb des Ringes mit seidigen, grünlich schimmerndem Bandmuster, Ring zart, häutig, hängend, weißlich, oberseits fein gerieft, Basis knollig verdickt, mit häutiger, weißlicher, offen abstehender Volva
Fleisch: zart, weiß, unter der Huthaut gelbgrünlich, jung geruchslos
Sporenpulver/mikr. Eigenschaften: weiß, rundlich bis breitelliptisch, glatt
typ. Begleitpflanze: Einbeere
Geruch: honigartig, später wiederlich
Geschmack: mild (nicht probieren!)
bevorz. Boden: keine Angabe
Vorkommen: Laubwald , Nadelwald , Mischwald , Parkanlagen , unter Buchen , unter Eichen
Wachstum: Juli , August , September , Oktober

Bilder


Grüner Knollenblätterpilz1
Grüner Knollenblätterpilz2
Grüner Knollenblätterpilz3
Grüner Knollenblätterpilz4

Doppelgänger


Dünnfleischiger Anis-Champignon (essbar)

Frühlings-Knollenblätterpilz (tödlich giftig)

Gelber Knollenblätterpilz (ungenießbar)

Großsporiger Anis-Champignon (essbar)

Schiefknolliger Anischampignon (essbar)

Grünling (tödlich giftig)

Wolliger Scheidling (essbar)




Alle Angaben ohne Gewähr oder Rechtsanspruch

Anzeige