Eichhase

Menu
Eichhase1

Steckbrief

Kategorie/Art: Porlinge
Wertigkeit: jung essbar
Hut/Fruchtkörper: 1 cm - 50 cm breit; hellbräunlich, graubräunlich; 10-30 cm hoch, Einzelhüte 1-4 cm breit halbkugelig, aus einem unterirdischen, schwarzen, knollenartigen Sklerotium, das an den Wurzeln befallener Bäume sitzt, reich verzweigt mit vielen Einzelhüten hervorwachsend, Einzelhüte dünn, in der Mitte genabelt bis leicht niedergedrückt, radialfaserig gestrichelt, Rand wellig
Hutunterseite: Röhren 1-2 mm lang, an den Stielen herablaufend, Poren 1-3 pro mm, weißlich-cremefarben
Stiel: max. Stielgröße 10 cm, max. Stielbreite 2 cm; meist zentral, aber auch exzentrisch, weißlich, aus einem gemeinsamen Stamm wachsend
Fleisch: weißlich, dünn, weich
Sporenpulver/mikr. Eigenschaften: weißlich
typ. Begleitpflanze: keine Angabe
Geruch: jung angenehm mehlartig, auch anisartig, alt unangenehm
Geschmack: nussartig, alt bitter
bevorz. Boden: Holz
Vorkommen: Laubwald , unter Buchen , unter Eichen
Wachstum: Juli , August , September

Bilder


Eichhase1
Eichhase2
Eichhase3
Eichhase4

Doppelgänger


Gemeiner Klapperschwamm (essbar)




Alle Angaben ohne Gewähr oder Rechtsanspruch

Anzeige