Amethystpfifferling

Menu
Amethystpfifferling1

Steckbrief

Kategorie/Art: Leistenpilze
Wertigkeit: essbar
Hut/Fruchtkörper: 2 cm - 10 cm breit; gelb, ockerbräunlich; konvex, später abgeflacht, z. T. im Zentrum eingedrückt, dunkle bis violettliche Schüppchen auf der Hutoberfläche, unregelmäßig wellig, etwas filzig, Rand eingerollt
Hutunterseite: Leisten herablaufend, relativ breit, gelblich mit z. T. deutlich bräunlich-orangenen Farbtönen (insbesondere auf Druck), häufig gegabelt mit Querverbindungen
Stiel: max. Stielgröße 7 cm, max. Stielbreite 3 cm; zuerst blassgelb, später braun-orange, voll und fest, zur Basis meist deutlich zugespitzt
Fleisch: blass gelblich, später braun-orange, fest
Sporenpulver/mikr. Eigenschaften: gelb-orange
typ. Begleitpflanze: keine Angabe
Geruch: obstartig
Geschmack: leicht pikant bis obstartig
bevorz. Boden: Laubstreu
Vorkommen: Laubwald , Nadelwald , Mischwald , Waldwiesen
Wachstum: Juni , Juli , August , September , Oktober , November

Bilder


Amethystpfifferling1
Amethystpfifferling2
Amethystpfifferling3
Amethystpfifferling4

Doppelgänger


Pfifferling (essbar)

Samtiger Pfifferling (essbar)




Alle Angaben ohne Gewähr oder Rechtsanspruch

Anzeige