Igelstäubling

Menu
Igelstäubling1

Steckbrief

Kategorie/Art: Boviste
Wertigkeit: jung essbar
Hut/Fruchtkörper: 2 cm - 4 cm breit; hellbraun, dunkelbraun; 2-6 cm hoch, kugelig bis birnenförmig, manchmal auch etwas niedergedrückt, Außenhülle mit 3-5 mm langen, sich zusammenneigenden, braunen Stacheln besetzt, die bei Reife abfallen und ein Netzmuster hinterlassen
Hutunterseite: keine Hutunterseite vorhanden, siehe Fruchtkörperbeschreibung
Stiel: kein Stiel vorhanden, Fruchtkörper bestenfalls an der Basis stielartig zusammengezogen
Fleisch: Gleba (Fruchtmasse) jung weiß und fest (in diesem Stadium essbar), später olivgelb bis braun, schwammig, im Alter purpurbraun, stäubend, Subgleba nicht deutlich abgesetzt
Sporenpulver/mikr. Eigenschaften: dunkelbraun, rund, warzig-stachelig
typ. Begleitpflanze: Immergrün
Geruch: unbedeutend
Geschmack: unbedeutend
bevorz. Boden: Kalkboden
Vorkommen: Laubwald , unter Buchen
Wachstum: Juli , August , September , Oktober

Bilder


Igelstäubling1
Igelstäubling2
Igelstäubling3
Igelstäubling4

Doppelgänger


Flaschenbovist (jung essbar)

Stinkender Stäubling (jung essbar)

Brauner Stäubling (jung essbar)

Gestreifter Teuerling (unbedeutend)




Alle Angaben ohne Gewähr oder Rechtsanspruch

Anzeige