Gefleckter Rübling

Menu
Gefleckter Rübling1

Steckbrief

Kategorie/Art: Lamellenpilze
Wertigkeit: ungenießbar
Hut/Fruchtkörper: 3 cm - 12 cm breit; cremeweiß; zuerst halbkugelig, dann flach gewölbt, Oberfläche kahl, glatt, allmählich mit immer mehr rostigen Flecken bedeckt, insbesondere auf der Hutmitte, Rand dünn, lange eingebogen, alt wellig
Hutunterseite: Lamellen abgerundet angeheftet, sehr gedrängt und dünn, weißlich bis cremefarben, Schneiden gekerbt
Stiel: max. Stielgröße 10 cm, max. Stielbreite 1.5 cm; zylindrisch, oft verdreht, zäh, nach unten zugespitzt, anfangs weißlich, später nach unten hin rostfleckig, alt hohl
Fleisch: weiß, dick (Hutmitte), fest
Sporenpulver/mikr. Eigenschaften: cremerosa, rundlich, glatt mit Tropfen
typ. Begleitpflanze: Schattenblümchen
Geruch: holzartig
Geschmack: bitter
bevorz. Boden: saurer Boden
Vorkommen: Laubwald , Nadelwald , Mischwald
Wachstum: August , September , Oktober

Bilder


Gefleckter Rübling1
Gefleckter Rübling2
Gefleckter Rübling3
Gefleckter Rübling4

Doppelgänger


Weißer Rasling (schwach giftig)




Alle Angaben ohne Gewähr oder Rechtsanspruch

Anzeige