Grünspanträuschling

Menu
Grünspanträuschling1

Steckbrief

Kategorie/Art: Lamellenpilze
Wertigkeit: essbar
Hut/Fruchtkörper: 3 cm - 10 cm breit; dunkelgrün, blaugrün; jung halbkugelig, dann gewölbt bis ausgebreitet, stumpf gebuckelt, Oberfläche schleimig-klebrig, glänzend, alt gelblich ausblassend, mit (schnell) vergänglichen, weißlichen Flocken bedeckt, Rand lange nach unten gebogen, oft mit Velumresten behangen, Huthaut leicht abziehbar
Hutunterseite: Lamellen am Stiel angewachsen, grauweiß bis graubraun mit Lilaton, alt braunviolett, Schneiden weißlich gefärbt
Stiel: max. Stielgröße 10 cm, max. Stielbreite 0.8 cm; oberhalb des Ringes glatt, blaugrün, unterhalb des Ringes auf blaugrünem Grund sparrig weißflockig, Ringoberseite gerieft und vom Sporenstaub häufig bräunlich-violett gefärbt, Basis häufig mit weißen Myzelsträngen
Fleisch: weißlich bis grünlich, weich
Sporenpulver/mikr. Eigenschaften: braunviolett, glatt
typ. Begleitpflanze: keine Angabe
Geruch: muffig
Geschmack: mild
bevorz. Boden: Holz
Vorkommen: Laubwald , Nadelwald , Mischwald , Laubholz , Nadelholz , an / auf Baumstümpfen , auf Laubholzreste
Wachstum: August , September , Oktober , November

Bilder


Grünspanträuschling1
Grünspanträuschling2
Grünspanträuschling3
Grünspanträuschling4

Doppelgänger


Noch keine Doppelgänger eingetragen




Alle Angaben ohne Gewähr oder Rechtsanspruch

Anzeige