Purpurschneidiger Blut-Helmling

Menu
Purpurschneidiger Blut-Helmling1

Steckbrief

Kategorie/Art: Lamellenpilze
Wertigkeit: unbedeutend
Hut/Fruchtkörper: 0.5 cm - 1.5 cm breit; cremeocker mit Rosaton, braunrot, purpurbräunlich; glockig gewölbt bis ausgebreitet, oft mit niederem Buckel, Oberfläche matt und bis zum Scheitel gerieft
Hutunterseite: Lamellen schmal angeheftet, schmutzig weiß bis blassgrau, Schneiden glatt und braun- bis weinrötlich gefärbt
Stiel: max. Stielgröße 8 cm, max. Stielbreite 0.2 cm; graurosa, weinrot oder purpurbräunlich, zerbrechlich, hohl, kahl, scheidet im Jungzustand bei Bruch eine wässrige, weinrötliche bis braunrosafarbene Flüssigkeit aus, Basis striegelig
Fleisch: dünn, graurosa
Sporenpulver/mikr. Eigenschaften: weißlich, elliptisch, glatt, hyalin, mit Tropfen
typ. Begleitpflanze: keine Angabe
Geruch: leicht rettichartig
Geschmack: leicht rettichartig
bevorz. Boden: Holz
Vorkommen: Laubwald , Nadelwald , Mischwald
Wachstum: Mai , Juni , Juli , August , September , Oktober

Bilder


Purpurschneidiger Blut-Helmling1
Purpurschneidiger Blut-Helmling2
Purpurschneidiger Blut-Helmling3
Purpurschneidiger Blut-Helmling4

Doppelgänger


Großer Blut-Helmling (ungenießbar)

Weißmilchender Helmling (unbedeutend)




Alle Angaben ohne Gewähr oder Rechtsanspruch

Anzeige