Behangener Düngerling

Menu
Behangener Düngerling1

Steckbrief

Kategorie/Art: Lamellenpilze
Wertigkeit: giftig
Hut/Fruchtkörper: 1.5 cm - 4 cm breit; grau bis graubraun; kegelig/glockig bis gewölbt, oft mit kleiner Papille, Oberfläche nicht hygrophan, matt, glatt, z. T. runzelig, trocken seidig glänzend und etwas blasser, Rand jung mit Velumresten
Hutunterseite: Lamellen angeheftet, bauchig, gedrängt, grau, marmoriert, bald schwarz, Schneiden weißlich
Stiel: max. Stielgröße 14 cm, max. Stielbreite 0.3 cm; breit, hohl, zerbrechlich, graulich oder rotbräunlich, weißlich bereift, bei feuchter Witterung an der Spitze mit Tröpfchen, Basis weißfilzig
Fleisch: dünn, cremefarben
Sporenpulver/mikr. Eigenschaften: schwarz, zitronenförmig, glatt
typ. Begleitpflanze: Gelbes Buschwindröschen
Geruch: schwach würzig
Geschmack: mild
bevorz. Boden: Dung
Vorkommen: Wiese / grasige Plätze , Weiden , auf (Tier)Dung
Wachstum: Mai , Juni , Juli , August , September , Oktober

Bilder


Behangener Düngerling1
Behangener Düngerling2
Behangener Düngerling3
Behangener Düngerling4

Doppelgänger


Spitzkegeliger Kahlkopf (giftig)




Alle Angaben ohne Gewähr oder Rechtsanspruch

Anzeige