Spitzgebuckelter Rauhkopf

Menu
kein Bild

Steckbrief

Kategorie/Art: Lamellenpilze
Wertigkeit: tödlich giftig
Hut/Fruchtkörper: 2 cm - 7 cm breit; lebhaft orangebraun, rostbräunlich; kegelig, spitz gebuckelt (!), alt glockig bis gewölbt, Oberfläche trocken, feinschuppig, Rand lange eingerollt, jung mit gelbbräunlichen Velumresten
Hutunterseite: Lamellen abgerundet angewachsen, entfernt stehend, dick, zimt- bis rostbräunlich
Stiel: max. Stielgröße 10 cm, max. Stielbreite 1.5 cm; zylindrisch aber oft verbogen, schlank, hutfarben, mit mehreren gelblichen Velumgürteln genattert
Fleisch: gelbbräunlich, fest, in der Stielbasis braunorange
Sporenpulver/mikr. Eigenschaften: rostbraun, elliptisch, feinwarzig
typ. Begleitpflanze: Moosbeere
Geruch: schwach rettichartig
Geschmack: schwach rettichartig
bevorz. Boden: mooriger Boden
Vorkommen: Nadelwald , unter Kiefern , unter Fichten
Wachstum: Juli , August , September , Oktober

Bilder

Leider noch keine Bilder vorhanden!

Doppelgänger


Orangefuchsiger Rauhkopf (tödlich giftig)

Pfifferling (essbar)




Alle Angaben ohne Gewähr oder Rechtsanspruch

Anzeige