Gelbschuppiger Tintling

Menu
Gelbschuppiger Tintling1

Steckbrief

Kategorie/Art: Lamellenpilze
Wertigkeit: ungenießbar
Hut/Fruchtkörper: 2 cm - 4 cm breit; cremefarben, Hutmitte ockerfarben, gelblich bis bräunliche Velumkörnchen; jung eiförmig, später ausgebreitet, mit Velumkörnchen bedeckt, gerieft/gefurcht, alt grau zerfließend
Hutunterseite: Lamellen engstehend, jung cremeweiß, alt schwarzbraun
Stiel: max. Stielgröße 7 cm, max. Stielbreite 0.7 cm; hohl, brüchig, weiß
Fleisch: dünn
Sporenpulver/mikr. Eigenschaften: schwarzbraun, elliptisch, glatt, mit Keimporus
typ. Begleitpflanze: Maienblume
Geruch: unbedeutend
Geschmack: unbedeutend
bevorz. Boden: Ast
Vorkommen: Laubwald , unter Buchen , auf Laubholzreste
Wachstum: Juni , Juli , August

Bilder


Gelbschuppiger Tintling1
Gelbschuppiger Tintling2
Gelbschuppiger Tintling3
Gelbschuppiger Tintling4

Doppelgänger


Haustintling (ungenießbar)




Alle Angaben ohne Gewähr oder Rechtsanspruch

Anzeige