Zimt-Hautkopf

Menu
Zimt-Hautkopf1

Steckbrief

Kategorie/Art: Lamellenpilze
Wertigkeit: schwach giftig
Hut/Fruchtkörper: 1 cm - 4 cm breit; haselbraun, rötlichbraun, rotbraun, gelbbraun; jung halbkugelig bis gewölbt, später flacher, stumpf bis breit gebuckelt, Huthaut feinfilzig bis feinschuppig, später kahl
Hutunterseite: Lamellen ausgebuchtet angewachsen, relativ breit, jung z. T. leuchtend orange, später mehr ins zimtbräunliche gehend, Schneiden hellgelb
Stiel: max. Stielgröße 8 cm, max. Stielbreite 1 cm; stroh-, oliv- oder goldgelb, durch gelbliche, wenig auffällige Cortina überfasert, jung voll, später hohl
Fleisch: gelblich
Sporenpulver/mikr. Eigenschaften: rostbraun, elliptisch, feinwarzig
typ. Begleitpflanze: keine Angabe
Geruch: rettichartig
Geschmack: bitter
bevorz. Boden: saurer Boden
Vorkommen: Nadelwald , Mischwald , unter Birken , unter Fichten
Wachstum: August , September , Oktober , November

Bilder


Zimt-Hautkopf1
Zimt-Hautkopf2
Zimt-Hautkopf3
Zimt-Hautkopf4

Doppelgänger


Noch keine Doppelgänger eingetragen




Alle Angaben ohne Gewähr oder Rechtsanspruch

Anzeige