Rundlichsporiger Glöckling

Menu
Rundlichsporiger Glöckling1

Steckbrief

Kategorie/Art: Lamellenpilze
Wertigkeit: ungenießbar
Hut/Fruchtkörper: 1 cm - 5 cm breit; (dunkel) graubraun, graubeige; jung gewölbt bis kegelig, später ausgebreitet, alt niedergedrückt, meist gebuckelt, bis zum Buckel gerieft, lang gebogener Rand
Hutunterseite: Lamellen ausgebuchtet angewachsen, entfernt stehend, jung hell, später graubraun werdend, z. T. rosa Beiton
Stiel: max. Stielgröße 8 cm, max. Stielbreite 0.2 cm; zylindrisch, röhrig, hutfarben, z. T. etwas längsfaserig, Basis weißfilzig
Fleisch: dünn
Sporenpulver/mikr. Eigenschaften: braunrosa
typ. Begleitpflanze: Brennessel
Geruch: mehlartig
Geschmack: mehlartig-ranzig
bevorz. Boden: nährstoffreicher Boden
Vorkommen: Laubwald , Mischwald , Wiese / grasige Plätze , Waldwiesen , auf/bei Wegen , auf Laubholzreste
Wachstum: Juli , August , September , Oktober , November

Bilder


Rundlichsporiger Glöckling1
Rundlichsporiger Glöckling2
Rundlichsporiger Glöckling3
Rundlichsporiger Glöckling4

Doppelgänger


Noch keine Doppelgänger eingetragen




Alle Angaben ohne Gewähr oder Rechtsanspruch

Anzeige