Veilchenblauer Schönkopf

Menu
kein Bild

Steckbrief

Kategorie/Art: Lamellenpilze
Wertigkeit: ungenießbar
Hut/Fruchtkörper: 3 cm - 5 cm breit; blauviolett, braunviolett, lila, purpurn, veilchenblau; gewölbt bis ausgebreitet mit stumpfem Buckel, Oberfläche matt, glatt, alt ausblassend, Rand bereift, ohne Velumreste
Hutunterseite: Lamellen ausgebuchtet mit einem kleinen Zahn am Stiel angeheftet, weiß-cremefarben, dünn, gedrängt, mit Zwischenlamellen
Stiel: max. Stielgröße 6 cm, max. Stielbreite 0.7 cm; hutfarben, fein längsfaserig, Spitze weiß, Basis weißfilzig
Fleisch: weißlich, dünnfleischig
Sporenpulver/mikr. Eigenschaften: weiß, elliptisch, glatt, hyalin
typ. Begleitpflanze: keine Angabe
Geruch: mehlartig
Geschmack: mild, mehlartig
bevorz. Boden: Kalkboden
Vorkommen: Laubwald , Nadelwald , Mischwald
Wachstum: Juli , August , September , Oktober

Bilder

Leider noch keine Bilder vorhanden!

Doppelgänger


Fleischrötlicher Schönkopf (essbar)

Lilablättriges Tausendblatt (unbedeutend)




Alle Angaben ohne Gewähr oder Rechtsanspruch

Anzeige