Wurzel-Möhrling

Menu
kein Bild

Steckbrief

Kategorie/Art: Lamellenpilze
Wertigkeit: essbar
Hut/Fruchtkörper: 7 cm - 20 cm breit; blassbraun, dunkelbraun; jung gewölbt, später ausgebreitet, selten auch mal schwach trichterig, kompakt wirkend, Oberfläche trocken, faserschuppig, zur Hutmitte hin schuppig-schollig, Rand lange eingerollt und faserig bis fetzig behangen
Hutunterseite: Lamellen herablaufend, cremefarben, dicht stehend, schmal, einzelne Lamellen auch mal gegabelt, teilweise an den Schneiden schwärzend
Stiel: max. Stielgröße 12 cm, max. Stielbreite 4 cm; mächtig, voll, nach unten hin zugespitzt, doppelter Ring, über dem Ring weiß, darunter häutig bis fetzig, mehr oder weniger gebändert, schmutzig cremefarben bis blass ockerfarben, teilweise auch wurzelnd
Fleisch: weiß, fest bzw. hart, dick
Sporenpulver/mikr. Eigenschaften: weißlich, amyloid
typ. Begleitpflanze: Bandflechte
Geruch: mehlig-gurkenartig
Geschmack: mehlig-gurkenartig, mild
bevorz. Boden: Kalkboden
Vorkommen: Nadelwald , unter Kiefern , unter Fichten , Bergwälder
Wachstum: Juli , August , September , Oktober

Bilder

Leider noch keine Bilder vorhanden!

Doppelgänger


Krokodil-Ritterling (essbar)

Kerbrandiger Trichterling (essbar)

Kahler Krempling (tödlich giftig)




Alle Angaben ohne Gewähr oder Rechtsanspruch

Anzeige