Ohrförmiger Seitling

Menu
kein Bild

Steckbrief

Kategorie/Art: Lamellenpilze
Wertigkeit: giftig
Hut/Fruchtkörper: 2 cm - 13 cm breit; weiß, gelblich; spatel- bis muschelförmig, meist büschelig wachsend, Oberfläche glatt, Rand jung eingebogen, später gewellt und gelappt, glatt und scharf
Hutunterseite: an der Anwachsstelle radial ausgebreitet, weißlich bis elfenbeinfarben, dicht stehend
Stiel: kein Stiel vorhanden; stiellos am Substrat angewachsen
Fleisch: weiß, zäh, dünn
Sporenpulver/mikr. Eigenschaften: weiß, kugelig, glatt
typ. Begleitpflanze: keine Angabe
Geruch: pilzartig
Geschmack: unbedeutend, mild
bevorz. Boden: Holz
Vorkommen: Nadelwald , Nadelholz , unter Kiefern , unter Fichten , Bergwälder , an / auf Baumstümpfen
Wachstum: Juli , August , September , Oktober

Bilder

Leider noch keine Bilder vorhanden!

Doppelgänger


Austern-Seitling (essbar)

Lungenseitling (essbar)

Milder Zwergknäueling (unbedeutend)




Alle Angaben ohne Gewähr oder Rechtsanspruch

Anzeige