Großer Scheidling

Menu
kein Bild

Steckbrief

Kategorie/Art: Lamellenpilze
Wertigkeit: essbar
Hut/Fruchtkörper: 5 cm - 15 cm breit; weißlich, graubräunlich; anfangs eiförmig-glockig, dann ausgebreitet, meist mit flachem Buckel, selten auch schwach eingedellt, Oberfläche glatt, feucht schmierig-klebrig, glänzend, trocken matt, Hutmitte dunkler, Rand lange eingebogen und nicht gerieft
Hutunterseite: Lamellen frei, gedrängt, erst weiß, dann schmutzig rosa und alt ziegelbraun, gedrängt, bauchig, weich, Schneiden schwach gekerbt
Stiel: max. Stielgröße 15 cm, max. Stielbreite 2 cm; zylindrisch, voll, weiß, kein Ring, Basis knollig verdickt mit weißer, 2-3 cm hoher, häutiger Scheide
Fleisch: weiß, weich
Sporenpulver/mikr. Eigenschaften: rosabraun, breitelliptisch, glatt
typ. Begleitpflanze: Spitz-Wegerich
Geruch: muffig-erdig bis rettichartig
Geschmack: mild, schwach rettichartig
bevorz. Boden: Holzabfall
Vorkommen: Wiese / grasige Plätze , Weiden , Gärten , auf Pflanzenresten , Obstwiesen , Felder , auf/bei Wegen , auf Laubholzreste
Wachstum: Mai , Juni , Juli , August , September , Oktober , November

Bilder

Leider noch keine Bilder vorhanden!

Doppelgänger


Frühlings-Knollenblätterpilz (tödlich giftig)

Kegelhütiger Knollenblätterpilz (tödlich giftig)




Alle Angaben ohne Gewähr oder Rechtsanspruch

Anzeige