Nadel-Scheidling

Menu
kein Bild

Steckbrief

Kategorie/Art: Lamellenpilze
Wertigkeit: ungenießbar
Hut/Fruchtkörper: 1 cm - 5 cm breit; weiß; jung halbkugelig bis eiförmig, später glockig-gewölbt, im Alter ausgebreitet, mit stumpfem Buckel, Oberfläche trocken, fein eingewachsen faserig, teilweise gelbliche Hutmitte, Rand leicht flockig-fransig
Hutunterseite: Lamellen frei und etwas gedrängt, jung weiß, alt rosafarben, Schneiden feinflockig
Stiel: max. Stielgröße 5 cm, max. Stielbreite 0.4 cm; zylindrisch, weiß, hohl, fein filzig-haarig, Volva weiß, alt gelblich, zwei- bis vierlappig
Fleisch: weißlich, dünn
Sporenpulver/mikr. Eigenschaften: rosa, eiförmig, glatt, dickwandig
typ. Begleitpflanze: Waldmeister
Geruch: schwach krautartig
Geschmack: schwach krautartig
bevorz. Boden: Nadelstreu
Vorkommen: Laubwald , Nadelwald , Mischwald , auf/bei Wegen
Wachstum: Juni , Juli , August , September , Oktober

Bilder

Leider noch keine Bilder vorhanden!

Doppelgänger


Grauer Scheidenstreifling (essbar)




Alle Angaben ohne Gewähr oder Rechtsanspruch

Anzeige