Braunhaariger Tintling

Menu
kein Bild

Steckbrief

Kategorie/Art: Lamellenpilze
Wertigkeit: ungenießbar
Hut/Fruchtkörper: 1.5 cm - 4 cm breit; rostbraun bis dattelbraun, alt braun bis schwarzbraun; jung eichel- bis walzenförmig, später glockig, alt ausgebreitet bis fast flach, manchmal mit kleinem, stumpfen Buckel, Oberfläche jung feucht glänzend, Mitte dunkler, Hut zu dreivierteln gerieft, im Alter nicht zerfließend sondern welkend
Hutunterseite: Lamellen schmal angeheftet bis frei, ohne Kollar, gedrängt, anfangs schmutzig weißlich, später bräunlich, alt grauschwarz, Schneiden jung weißlich
Stiel: max. Stielgröße 14 cm, max. Stielbreite 0.5 cm; zylindrisch, hohl, zerbrechlich, jung weißlich, bald ockerfarben, fein längsfaserig, Basis oft feinfilzig und wurzelnd
Fleisch: dünn
Sporenpulver/mikr. Eigenschaften: schwarz, elliptisch, glatt
typ. Begleitpflanze: keine Angabe
Geruch: unbedeutend
Geschmack: erdig
bevorz. Boden: Holz
Vorkommen: Laubwald , Nadelwald , Mischwald , Parkanlagen , Laubholz , Nadelholz , Gärten , Brandstellen
Wachstum: März , April , Mai , Juni , Juli , August , September , Oktober

Bilder

Leider noch keine Bilder vorhanden!

Doppelgänger


Noch keine Doppelgänger eingetragen




Alle Angaben ohne Gewähr oder Rechtsanspruch

Anzeige