Tubifera ferruginosa

Menu
Tubifera ferruginosa1

Steckbrief

Kategorie/Art: Sonstige Pilze
Wertigkeit: ungenießbar
Hut/Fruchtkörper: 1 cm - 10 cm breit; zuerst weiß, später orangerot, scharlachrot oder tiefrosa, alt dunkelbraun; Fruktifikationen sind zylindrisch, rundlich oder leicht seitlich abgeflacht, bis 5 mm hoch, 0,2 - 0,4 mm Durchmesser, flach ausgebreitet bis halbkugelig geformt, aus der Oberfläche treten einzelne, abgerundete Glieder hervor, Die häutige Unterlage ist weißlich bis blass bräunlich gefärbt, wird aber durch die Sporen dunkler gefärbt, die Unterlage ist schwammig bis gewölbt, die Hülle bleibt lange erhalten
Hutunterseite: keine, siehe Fruchtkörperbeschreibung
Stiel: kein Stiel vorhanden
Fleisch: siehe Fruchtkörperbeschreibung
Sporenpulver/mikr. Eigenschaften: braun, rotbraun, feinmaschiges, am Keimporus unterbrochenes Netz
typ. Begleitpflanze: keine Angabe
Geruch: unbedeutend
Geschmack: unbedeutend
bevorz. Boden: Holz
Vorkommen: Nadelholz , an / auf Baumstümpfen
Wachstum: März , April , Mai , Juni , Juli , August , September , Oktober , November

Bilder


Tubifera ferruginosa1
Tubifera ferruginosa2
Tubifera ferruginosa3
Tubifera ferruginosa4

Doppelgänger


Zerfließende Gallertträne (unbedeutend)

Blutmilchpilz (ungenießbar)

Rotbraune Kohlenbeere (ungenießbar)




Alle Angaben ohne Gewähr oder Rechtsanspruch

Anzeige