Geflecktblättriger Flämmling

Menu
Geflecktblättriger Flämmling1

Steckbrief

Kategorie/Art: Lamellenpilze
Wertigkeit: ungenießbar
Hut/Fruchtkörper: 2 cm - 8 cm breit; goldgelb, fuchsig rötlich bis rotbraun (z. T. auch dunkler befleckt); gewölbt bis ausgebreitet, manchmal gebuckelt, Oberfläche fast glatt und kahl, nur schwach eingewachsen radialfaserig, feucht klebrig, Rand ungerieft
Hutunterseite: Lamellen ausgebuchtet angewachsen bis kurz herablaufend, untermischt, dicht stehend, jung, blassgelb-gelblich, bald braunfleckig und kräftiger gelb, alt rostbraun, Schneiden mal mehr, mal weniger schartig
Stiel: max. Stielgröße 8 cm, max. Stielbreite 0.7 cm; blassgelblich, jung mehr oder weniger weißlich überhaucht, später in der unteren Hälfte zunehmend rotbräunlich, stark längsfaserig
Fleisch: gelblich, im Stiel bräunlich
Sporenpulver/mikr. Eigenschaften: braun, elliptisch, feinwarzig
typ. Begleitpflanze: keine Angabe
Geruch: unbedeutend
Geschmack: sehr bitter
bevorz. Boden: Holz
Vorkommen: Nadelholz , an / auf Baumstümpfen
Wachstum: August , September , Oktober , November

Bilder


Geflecktblättriger Flämmling1
Geflecktblättriger Flämmling2
Geflecktblättriger Flämmling3
Geflecktblättriger Flämmling4

Doppelgänger


Olivgelber Holzritterling (essbar)

Samtfußrübling (essbar)




Alle Angaben ohne Gewähr oder Rechtsanspruch

Anzeige