Grünfleckende Fichten-Koralle
(Ramaria abietina)

Leider noch keine Bilder vorhanden!

Details / Steckbrief:

Art:
Korallenpilze

 

 

Wertigkeit:
ungenießbar

 

Vorkommen:
unter Fichten

in folgenden Monaten:
August, September, Oktober

 

Hut:
2 cm - 5 cm breit; ocker-oliv, olivgrün; 2-6 cm hoch, von der Basis ab stark ästig verzweigt, Äste dicht stehend, biegsam, zu den Enden hin mehrfach verzweigt und dünner werdend, Enden mit 2-4 Spitzen, bei Berührung und im Alter olivgrün verfärbend, Strunk kurz, dünn, ästig, Basis mit weißen Myzelsträngen

 

Hutunterseite:
keine Hutunterseite vorhanden, siehe Fruchtkörperbeschreibung

 

 

Stiel:
kein Stiel vorhanden, lediglich ein kurzer Strunk

 

Fleisch:
zäh, elastisch, längsfaserig, weiß

 

 

Sporenpulver:
ocker bis braun, elliptisch

 

typ. Begleitpflanze:
keine Angabe

 

 

bevorzugter Boden:
Moos

 

Wissenswertes:
Verfärbt sich bei Berührung und im Alter olivgrün. Kommt häufig in Mitteleuropa vor, fehlt aber im Mittelmeerraum.

 

 

Geruch:
unbedeutend

 

Geschmack:
bitter
  Doppelgänger:
Flattrige Fichtenkoralle, Steife Koralle