Fichtensteinpilz
(Boletus edulis)

Fichtensteinpilz1
Ansicht von schräg oben auf einen Fichtensteinpilz. Dieses Exemplar zeigt einen haselnussbraunen, runzeligen Hut. Am Stiel ist das Adernnetzmuster (weiß!) sehr gut zu erkennen.
Fichtensteinpilz2
Blick auf die Hutunterseite. Die weißen Röhren sind am Stiel ausgebuchtet angewachsen. Die Poren sind ziemlich eng/klein.
Fichtensteinpilz3
Ansicht von leicht schräg oben auf einen wunderschönen Steinpilz. Bei diesem Exemplar zeigt der Stiel eine für den Steinpilz bekannte und markante Breite; aber Achtung, der Stiel muss nicht immer so bauchig sein.
Fichtensteinpilz4
Blick auf ein etwas älteres Exemplar. Steinpilze können eine enorme Größe und Gewicht erreichen. Die Röhren/Poren verfärben sich im Alter gelbgrünlich.

Details / Steckbrief:

Art:
Röhrenpilze

 

 

Wertigkeit:
essbar

 

Vorkommen:
Nadelwald, Mischwald, Laubwald

in folgenden Monaten:
Juli, August, September, Oktober

 

Hut:
6 cm - 25 cm breit; haselnussbraun, hellbraun bis dunkelbraun; jung halbkugelig, später polsterförmig bis flach gewölbt, Oberfläche glatt, wildlederartig, feucht etwas schmierig, Rand glatt, lange nach unten gebogen und die Röhren etwas überragend

 

Hutunterseite:
Röhren sind 1-4 cm lang, am Stiel ausgebuchtet, anfangs weißlich, später gelbgrünlich, Röhrenboden weißlich

 

 

Stiel:
max. Stielgröße 20 cm, max. Stielbreite 6 cm; jung meist bauchig, später zylindrisch, bauchig oder keulig, im oberen Teil hellbräunlich mit hellerem Adernetz, zur Basis hin weißlich mit weniger deutlichem bis fehlendem Netz

 

Fleisch:
fest, alt schwammig, weißlich, alt unter der Huthaut bräunlich

 

 

Sporenpulver:
olivbraun

 

typ. Begleitpflanze:
Bandflechte, Schönes Widertonmoos

 

 

bevorzugter Boden:
keine Angabe

 

Wissenswertes:
Äußerst schmackhafter und ergiebiger Speisepilz. Kann in manchen Jahren in jungen Fichtenschonungen massenhaft auftreten.

 

 

Geruch:
angenehm

 

Geschmack:
nussartig
  Doppelgänger:
Maronen-Röhrling, Gallenröhrling, Sommersteinpilz, Schönfußröhrling, Silber-Röhrling