Speise-Morchel
(Morchella esculenta)

Leider noch keine Bilder vorhanden!

Details / Steckbrief:

Art:
Schlauchpilze

 

 

Wertigkeit:
essbar

 

Vorkommen:
Laubwald, Gebüsch

in folgenden Monaten:
April, Mai, Juni

 

Hut:
3 cm - 8 cm breit; hellbräunlich, hellocker, graugelb; 4-12 cm hoch, rundlich-eiförmig, oft stumpfkegelig, Oberfläche unregelmäßig wabenartig gekammert, innen hohl, rau, körnig, Hutrand mit dem Stiel verwachsen

 

Hutunterseite:
keine Hutunterseite vorhanden

 

 

Stiel:
max. Stielgröße 9 cm, max. Stielbreite 4 cm; weißlich bis blassgelb, wellig gefurcht, hohl, mit körnig-kleiiger Oberfläche, Basis oft verdickt

 

Fleisch:
weißlich, dünn, wachsartig, brüchig

 

 

Sporenpulver:
weißgelb

 

typ. Begleitpflanze:
Veilchen

 

 

bevorzugter Boden:
Humus

 

Wissenswertes:
Der Pilz steht unter Naturschutz; wird aber im Handel im getrocknetem Zustand verkauft.

 

 

Geruch:
angenehm

 

Geschmack:
mild
  Doppelgänger:
Spitz-Morchel, Frühjahrslorchel