Weißgelbes Netzpolster
(Ceratiomyxa fruticulosa var. poroides)

Weißgelbes Netzpolster1
Frontalansicht. Hier kann man sowohl weiße als auch gelbe Fruchtkörper an einem Stamm erkennen.
Weißgelbes Netzpolster2
Frontale Nahansicht. Auf diesem Bild kann man sehen, dass bereits einige Fruchtkörper zu einem größeren Fruchtkörper miteinander verschmolzen sind.
Weißgelbes Netzpolster3
Frontalansicht. Hier kann man die schwammähnliche Oberfläche gut erkennen. Zudem kann man hier sowohl die einzelnen, kleinen, kugelförmigen Fruchtkörper als auch bereits zusammengeschmolzene Fruchtkörper sehen.
Weißgelbes Netzpolster4
Ansicht von etwas weiter weg. Sowohl die gelbe als auch die weiße Form können zusammen vorkommen, wie man hier sieht.

Details / Steckbrief:

Art:
Sonstige Pilze

 

 

Wertigkeit:
ungenießbar

 

Vorkommen:
Laubholz, Nadelholz, an / auf Baumstümpfen

in folgenden Monaten:
Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember

 

Hut:
0.1 cm - 2 cm breit; weiß, gelb; bis ca. 1,5 cm hoch, meist erst kugelig, dann zusammenfließend, Oberfläche wirkt oft schwammähnlich

 

Hutunterseite:
keine Hutunterseite vorhanden, siehe Fruchtkörperbeschreibung

 

 

Stiel:
kein Stiel vorhanden, wächst direkt auf dem Substrat

 

Fleisch:
keine Angabe

 

 

Sporenpulver:
keine Angabe

 

typ. Begleitpflanze:
keine Angabe

 

 

bevorzugter Boden:
Holz

 

Wissenswertes:
Die Fruchtkörper dieses Pilzes können sowohl in weißer als auch in gelber Erscheinungsform auftreten.

 

 

Geruch:
unbedeutend

 

Geschmack:
unbedeutend
  Doppelgänger:
Außensporiger Schleimpilz, Weißer Polsterpilz