Langstielige Ahorn-Holzkeule
(Xylaria longipes)

Langstielige Ahorn-Holzkeule1
Ansicht von leicht schräg oben. Der Pilz hat eine keulenförmige Erscheinungsform.

Details / Steckbrief:

Art:
Schlauchpilze

 

 

Wertigkeit:
ungenießbar

 

Vorkommen:
Laubholz

in folgenden Monaten:
Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember

 

Hut:
0.3 cm - 1 cm breit; schwarz, jung graubräunlich bestäubt; Fruchtkörper ist 3 bix max. 8 cm lang, schlank keulenförmig, in verschmälerten, sterilen Stiel und abgesetzten, breiterem, fertilen Kopfteil gegliedert, Oberfläche fein punktiert-gekörnt

 

Hutunterseite:
keine Hutunterseite vorhanden

 

 

Stiel:
max. Stielgröße 3 cm, max. Stielbreite 0.5 cm; dünner als der obere Teil des Fruchtkörpers, schwarz

 

Fleisch:
weiß, korkig-zäh

 

 

Sporenpulver:
elliptisch, bonenförmig, glatt, dunkelbraun, mit 1-2 Tropfen

 

typ. Begleitpflanze:
keine Angabe

 

 

bevorzugter Boden:
Ast

 

Wissenswertes:
Die Langstielige Ahornholzkeule kommt als Speisepilz nicht in Frage, als Holzzersetzer ist sie nicht von Bedeutung.

 

 

Geruch:
unbedeutend

 

Geschmack:
unbedeutend
  Doppelgänger:
Vielgestaltige Holzkeule, Gemeine Haarzunge