Kleinsporiger Mehl-Trichterling

Menu
Kleinsporiger Mehl-Trichterling1

Steckbrief

Kategorie/Art: Lamellenpilze
Wertigkeit: ungenießbar
Hut/Fruchtkörper: 2 cm - 5 cm breit; feucht dunkel graubraun bis rußig graubraun, trocken heller; jung gewölbt, dann verflacht bis niedergedrückt, alt trichterig, Oberfläche hygrophan, weißlich bereift, abwischbar, glatt, Rand lange eingebogen, nicht gerieft
Hutunterseite: Lamellen herablaufend, ziemlich dicht stehend, hell graubraun bis dunkelbraun
Stiel: max. Stielgröße 4 cm, max. Stielbreite 0.6 cm; zylindrisch, bald hohl, manchmal breit gedrückt, graubraun, Basis filzig
Fleisch: dünn, graubraun bis grauweiß
Sporenpulver/mikr. Eigenschaften: weiß, ziemlich klein, rundlich
typ. Begleitpflanze: keine Angabe
Geruch: mehlartig-ranzig
Geschmack: mehlartig-ranzig
bevorz. Boden: saurer Boden
Vorkommen: Nadelwald , Mischwald
Wachstum: September , Oktober , November

Bilder


Kleinsporiger Mehl-Trichterling1
Kleinsporiger Mehl-Trichterling2
Kleinsporiger Mehl-Trichterling3
Kleinsporiger Mehl-Trichterling4

Doppelgänger


Geriefter Mehltrichterling (ungenießbar)

Staubfüßiger Trichterling (ungenießbar)

Fleischfalber Trichterling (giftig)

Würzelchen-Trichterling (ungenießbar)

Wurzel-Graublatt (ungenießbar)

Rötender Gabelblättling (essbar)




Alle Angaben ohne Gewähr oder Rechtsanspruch

Anzeige