Flaumhaariges Samthäubchen

Menu
Flaumhaariges Samthäubchen1

Steckbrief

Kategorie/Art: Lamellenpilze
Wertigkeit: ungenießbar
Hut/Fruchtkörper: 1 cm - 4 cm breit; orangebräunlich, gelblich rostfarben; jung spitzkegelig bis fingerhutförmig, dann glockig, gesamte Oberfläche feinst flaumhaarig, weit durchscheinend gerieft
Hutunterseite: Lamellen angewachsen, relativ gedrängt stehend, erst blass, dann kräftig zimtocker
Stiel: max. Stielgröße 12 cm, max. Stielbreite 0.4 cm; blass-gelblich, im unteren Teil schnell bräunlich, flaumhaarig, fein längsriefig, im unteren Teil z. T. leicht verdickt
Fleisch: dünn, bräunlich-ocker
Sporenpulver/mikr. Eigenschaften: dunkel, mit Keimporus
typ. Begleitpflanze: keine Angabe
Geruch: unauffällig
Geschmack: keine Angabe
bevorz. Boden: Moos
Vorkommen: Laubwald , Mischwald , auf/bei Wegen
Wachstum: Juni , Juli , August , September

Bilder


Flaumhaariges Samthäubchen1
Flaumhaariges Samthäubchen2
Flaumhaariges Samthäubchen3
Flaumhaariges Samthäubchen4

Doppelgänger


Gerieftes Samthäubchen (ungenießbar)




Alle Angaben ohne Gewähr oder Rechtsanspruch

Anzeige