Trompetenpfifferling

Menu
Trompetenpfifferling1

Steckbrief

Kategorie/Art: Leistenpilze
Wertigkeit: essbar
Hut/Fruchtkörper: 2 cm - 6 cm breit; braungelb, braungrau; trompetenförmig mit tief durchbohrter Hutmitte, Oberfläche fein geschuppt bis glatt, radial wellig-runzelig, Rand nach außen gebogen, wellig gelappt
Hutunterseite: Leisten am Stiel herablaufend, gegabelt, am Grunde oft queraderig verbunden, blass graugelb bis graubräunlich
Stiel: max. Stielgröße 6 cm, max. Stielbreite 0.5 cm; schlank, oft breit gedrückt, etwas grubig, hohl, gelblich bis graugelblich oder auch olivgelblich, Basis oft zugespitzt
Fleisch: weißlich, dünn, weich, im Stiel faserig
Sporenpulver/mikr. Eigenschaften: weiß, elliptisch, glatt, hyalin
typ. Begleitpflanze: Federmoos
Geruch: unauffällig
Geschmack: mild
bevorz. Boden: nährstoffarmer Boden
Vorkommen: Laubwald , Nadelwald , Mischwald , unter Buchen , unter Fichten
Wachstum: Juli , August , September , Oktober , November

Bilder


Trompetenpfifferling1
Trompetenpfifferling2
Trompetenpfifferling3
Trompetenpfifferling4

Doppelgänger


Krauser Leistling (essbar)




Alle Angaben ohne Gewähr oder Rechtsanspruch

Anzeige