Kegeliger Helmling

Menu
Kegeliger Helmling1

Steckbrief

Kategorie/Art: Lamellenpilze
Wertigkeit: ungenießbar
Hut/Fruchtkörper: 1 cm - 2 cm breit; fleischbräunlich, graubräunlich; kegelig-glockig, gebuckelt, kahl, Zentrum dunkler, Rand blasser, zu etwa drei Vierteln gerieft
Hutunterseite: Lamellen angewachsen, dünn, weisslich bis beige, später auch rosa-fleischfarben, nicht sehr gedrängt
Stiel: max. Stielgröße 9 cm, max. Stielbreite 0.2 cm; fadenförmig, brüchig, kahl, zerbrechlich, Basis ähnlich wie Hut gefärbt, Spitze heller, Basis mit langen, weißen Fibrillen bedeckt
Fleisch: weich bis schwammig, glasig, im Hut etwas bräunlich
Sporenpulver/mikr. Eigenschaften: weißlich
typ. Begleitpflanze: keine Angabe
Geruch: schwach muffig oder jodartig
Geschmack: schwach mild
bevorz. Boden: Moos
Vorkommen: Laubwald , Nadelwald , Mischwald , unter Fichten , Waldwiesen , auf Pflanzenresten , auf (Tier)Dung
Wachstum: Juli , August , September , Oktober , November

Bilder


Kegeliger Helmling1
Kegeliger Helmling2
Kegeliger Helmling3
Kegeliger Helmling4

Doppelgänger


Aschgrauer Helmling (unbedeutend)

Graublättriger Helmling (ungenießbar)




Alle Angaben ohne Gewähr oder Rechtsanspruch

Anzeige